Der Landwirtschaftsbetrieb ist seit 1989 in Besitz von Walter Bührer. Er hat ihn von seinem Vater übernommen, welcher ihn wiederum von seinem Vater übernommen hatte. Letzterer betrieb neben dem Landwirtschaftsbetrieb noch eine Wagnerei. Wagner stellten Wagenräder her, ein solches war früher das Logo der Familie Bührer. 

Der heutige Betrieb besteht aus rund 50 Milchkühen, 18'000 Legehennen in einer BZG und ca. 50ha Land. Auf dem Ackerland bauen wir hauptsächlich Mais und Gras für die Kühe an, dazu auch noch Triticale und UrDinkel.  
Es wird dauernd umgebaut, darum ist das Bild nicht mehr ganz aktuell.